Samstag, 18. März 2017

Update of the Avatar #219 – Übersetzung

Update of the Avatar #219 – 17.03.2017: Die Erschaffung der Kas Ruinen, die Aufzeichnung des Frühlings Telethon, Sonderverkauf von Dekorationen, Welt Wasser Tag und mehr!

-- Ich übersetze an dieser Stelle das aktuelle Update of the Avatar. Das Original findet Ihr unter https://www.shroudoftheavatar.com/?p=69999
-- Viel Spaß beim Lesen
-- Aurelius Morgenstern

Grüße, Avatare!

Für euch haben wir im dieswöchentlichen Update of the Avatar folgende Inhalte:

  • Die Erschaffung der Kas Ruinen
  • NPC Einreichungen für Harvest erbeten
  • Frühlings Telethon Updates: Die restlichen Fragen wurden beantwortet, Belohnungen wurden aktualisiert, YouTube Upload
  • R39 Dekorationen Wochenend Sonderverkauf
  • Welt-Wasser Tag- mach einen Unterschied Angebot
  • R39 Offline Daten Formatwechsel – Hinweis um die Charaktere zu behalten
  • Community im Blickpunkt: Knightmare Falls – Spielerstadt
  • Kommende Events
  • Projekte, die wir zur Unterstützung empfehlen



Die Erschaffung der Kas Ruinen

Die Kas Ruinen sind eine der sechs Ruinenstädte in Novia. Sie datieren zurück auf die Periode in der novianischen Geschichte in welcher der Obsidiane Orden an die Macht kam. (Wie man in der „Sword of Mitras“ Vorgeschichte von Tracy Hickman und Richard Garriott nachlesen kann). Die genaue Geschichte dieser Städte ging im Laufe der Zeit verloren, aber es gibt Gerüchte das manche von ihnen sogar schon vor dem Aufstieg der Obisidianen verlassen worden sind. Bei Kas handelt es sich um die Ruinen eines uralten Paladin Forts hoch auf einem Gebirgsrücken. Am Fuß der Berge liegt ein verlassenes Dörfchen mit einem kleinen Friedhof. Die ganze Gegen wurde von Untoten überrant.
Kas begann als Klon der Opalis Ruinen, wird aber in diesem Release komplett überarbeitet um ein einzigartiges Layout und Grafik zu erhalten. Wie alle anderen Ruinen und Shardfalls ist dies ein offenes PvP Gebiet. Demnach sorgen wir besonders dafür dass die Karte über interessante Punkte für PvP Konflikte verfügt, mit genügend Plätzen um sich zu verstecken, zu flüchten, Hinterhalte zu legen und zu plänkeln. Unser Ziel ist es, dass die Kas Ruinen in Release 41 oder 42 live gehen.



[Aus einem Dev+ Foreneintrag von Esteben „SorcerousSteve“ Zaldivar]
Hallo Jungs! Hier spricht Sourcerous Steve und gibt euch einen Einblick in seine letzte Arbeit – die Kas Ruinen!

Die Kas Ruinen befinden sich in North Paladis nahe dem Tears River, direkt an den zerklüfteten Bergen. Auf einer dieser Bergspitzen befinden sich die Ruinen eines uralten Paladin Forts. Ich habe viel Inspiration dabei aus unserem Trip in die Grand Tetons und die Rocky Mountains des amerikanischen Westens gezogen.


Man erkennt ein Paladin Fort, welches sich in die Berge eingegraben hat. Welche Geheimnisse mögen diese Ruinen beinhalten?


Der Weg hoch zum Paladin Fort ist von Fallen übersäht, welche von den Verteidigern in Zeiten des Krieges verwendet worden sind.


Weit unten sieht man die Anzeichen der verfallenen Siedlung.


Eine Falle wurde ausgelöst und hat die Seite des Hanges in Flammen gehüllt!


Bleibt gespannt für mehr Details bei den Kas Ruinen!

Esteben Zaldivar
Level Designer

____________________________________________________________________

NPC Einreichungen für Harvest erbeten

Dies richtet sich an Unterstützer des Developer+ Levels, welche die Belohnung erhalten haben NSC zu erschaffen. Schaut euch bitte diesen Post von Scott „Lum“ Jennings an.


Vielen Dank für eure fortlaufende Unterstützung von Shroud of the Avatar! In diesem Monat suchen wir als Ergänzung zu Estgard die Einwohner der kleinen Ortschaft Harvest!

Harvest ist der Eingangshafen in das Königreich Norgard, auf der Festlandseite des Kanals. Es handelt sich dabei primär um eine landwirtschaftliche Gemeinschaft, dennoch findet hier der große Teil des Verkehr zwischen der Bastion der Ritter von Norgard in Resolute und dem Norgardischen Festland statt. 

Wenn du deinen Unterstützer NPC NICHT in Harvest haben möchtest, solltest du warten. Ich werde diesen Thread aktualisieren wenn uns die Einträge langsam zur Neige gehen – generell haben wir kein Problem damit wenn Ihr einen NPC neu einreicht der vorher nicht akzeptiert wurde (zum Beispiel Wachen), aber wenn ihr einen Charakter habt der explizit in einer bestimmten Stadt sein soll (wie beispielsweise Brittany) sollten ihr warten bis wir zu dieser Stadt aufrufen. 



Zuerst einige kurze Anmerkungen:
  • Harvest ist eine der ersten Szenen, welche wir nach dem Final Wipe „entklonen“ und wo wir damit beginnen, einzigartigen Inhalt für jedes Dorf und jede Stadt zu erschaffen. Aus diesem Grund sind bereits NPC im Spiel, aber wir können das Aussehen (zu einem Grad, siehe unten) ändern, das Geschlecht und ähnliches um euren Wünschen Gerecht zu werden. Wenn Ihr einen spezielle NPC verändern wollt (beispielsweise einen in der Nähe eure Hauses) werden wir unser Bestes tun euren Wünschen nachzukommen, es kann aber sein dass es nicht möglich ist. Beachtet auch dass dieser Prozess nur dafür da ist die NPC von Harvest unterschiedlich zu machen – Harvest wurde bereits physisch entklont und das Layout ist bereits das finale Design. Wir füllen also derzeit NPC ein welche eine Vorgeschichte haben. 
  • Die visuelle Anpassung von NPC ist derzeit in einem sehr frühen Zustand der Entwicklung, ganz wie ihr schon entdeckt haben mögt. Derzeit können wir für euch, die ihr eure NPC in Harvest haben möchtet, leider keine visuelle Anpassung jenseits unserer normalen Gallerie an NPC Modellen anbieten. Wenn Ihr mehr Möglichkeiten der Anpassung haben wollt, solltet ihr auf eines der späteren Releases warten. Wir bieten auch eine einmalige Anpassung an, sobald wir das Anpassungssystem  integriert haben. Wir haben jedoch keinen ETA wann dies verfügbar sein wird. 
  • Wir bedienen hierbei nach dem First In Firt Out system, wer also also zuerst seinen NPC einreicht, wird auch zuerst abgearbeitet. Wenn dein NPC nicht in Harvest eingebaut wird, melde dich gern bei einem der nächsten Stadt Releases noch einmall. Wir haben doch einige Städte und Dörfer zu bevölkern!
  • Wir erlauben auch jenen, die bereits NPC eingereicht haben Vorschläge einzureichen. Jene jedoch, die noch keinen NPC eingereicht haben, haben hierbei Vorrang. 
  • Wenn Ihr antwortet, gebt bitte eine erste und zweite Wahl für den Beruf an. 
  • Die NPC für Harvest müssen Menschen sein. Keine Kobolde, bitte.

Ihr seit immer noch dabei? Spitze! Das brauchen wir diesen Monat:

(Die Zahlen wurden am 06.03. um 11:00 Central aktualisiert)
  • 5 Wachen (anders als in Estgard sind dies keine Ritter von Norgard, denn Harvest ist schließlich nicht in Norgard).
  • 1 Gastwirt
  • 1 Kellner / Kellnerin
  • 1 Handwerkshändler
  • 1 Fischhändler
  • 1 Kochhändler
  • 1 Schmied
  • 1 Dekorationshändler
  • 1 Hausurkunden Händler
  • 1 Händler für magisches Zubehör
  • 1 Norgardischer („Wikinger“) Kronenhändler
  • 1 Handwerksausbilder
  • 1 Kampfausbilder
  • 1 öffentlicher Händler
  • 1 Bankier
  • 1 Stadtschreier

Wenn Ihr euren Namensvesttern als Einwohner von Harvest haben möchtet, antwortet mir bitte über PM im Forum (Lum) indem ihr das folgende Format verwendet:

(Anmerkung des Übersetzers:  Wenn Ihr das einreichen wollt, nehmt bitte aus dem Originaltext das englischsprachige Formular )
  • NPC Name:
  • NPC Geschlecht
  • NPC Beruf (erste Wahl)
  • NPC Beruf (zweite Wahl)
  • NPC Hintergrund (optional): Ein Absatz darüber wer euer NPC ist, wie er sich gegenüber nervigen Outlandern verhält die sich in Ihr Geschäft einmischen, was sie nach Harvest bringt (oder sie dort hält), oder alles was ihr sonst noch hinzufügen wollt. Wir behalten uns das Recht vor den Hintergrund abzulehnen und / oder anzupassen, sofern er nicht in die Lore oder das Setting des Spiels passt. 
Bitte schreibt auch dazu dass es sich um einen NPC für Harvest handelt.

Wir werden antworten wenn: dein NPC verwendet wird; wenn er abgelehnt wird (beispielsweise wegen eines unpassenden Namens); wenn der eingereichte Hintergrund unpassend ist oder wenn euer NPC es nicht in dieses Release geschafft hat.

Vielen Dank für eure Unterstützung und wir sehen uns in Harvest

____________________________________________________________________

Frühlings Telethon Updates: Die restlichen Fragen wurden beantwortet, Belohnungen wurden aktualisiert, YouTube Upload

Beantwortung der restlichen Fragen: Bei dem Frühjars Telethon diesen Jahres hatten wir Hilfe von unserer Community und sammelten dadurch Fragen via Live Chat in Twitch und Discord. Dadurch hatten wir eine Rekordzahl von Fragen – ganze 20 Seiten! Starr „Darkstarr“ Long hat diese Woche damit zugebracht die Antworten auf diese Fragen zusammen zu tragen. Und das ganze während er seine SXSW Pflichten wahrgenommen, Projekte geleitet und alles andere getan hat. Er hat sie HIER in die Foren gepostet. Es gab Fragen über alle Themenbereiche inklusive Housing, Kampf und sogar dem Obsidianen Septagramm der Herrschaft. 

Obsidianes Septagramm der Herrschaft

Belohnungsupdate: Wenn du während des Telethon 5$ oder mehr ausgegeben hast, sollten deine Belohnungen jetzt in deinem Account im Tab „Special Rewards“ aufgelistet sein. Wenn sie dort nicht sind, und du der Meinung bist dass sie da sein sollten, schreib bitte eine E-Mail an support@portalarium.com. Wo wir von den Belohnungen sprechen. Fletcher „Skullmuncher“ Kinnear war zwar sehr beschäftigt damit, an den Vile Waffen für die Obsidiane Kabale zu arbeiten, aber er nahm sich auch einige Minuten um die letzten Schliffe am Blätterschild anzubringen. Das Ergebnis seht ihr hier:



YouTube Upload: Schlussendlich haben wir am Ende der Woche auch noch den Telethon auf YouTube für all jene, die ihn verpasst haben oder nicht auf Twitch sehen wollten, hochgeladen.

____________________________________________________________________

R39 Dekorationen Wochenend Sonderverkauf


Im Release 39 haben wir mehr als 50 neue Dekorationsobjekte dem Addon Store hinzugefügt, inklusive der Tischversion von Bäumen und Statuen, Gräkoromanischen Statuen, epischen Bäumen und einem Set an Shogun Burgmauern. Um diese ungeheuerliche Menge an Dekorationen zu feiern sind diese Allesamt für das Wochenende im Angebot und kosten 20% weniger.

Hier ist eine komplette Liste all jener Deko Objekte, welche wir in R39 zugefügt haben. All diese sind demnach jetzt im Angebot!

____________________________________________________________________

Welt-Wasser Tag- mach einen Unterschied - Angebote


Der 22. März ist der Welt Wasser Tag, und mit unserer Partnerschaft mit Water.org helfen wir dabei diesen Tag zu promoten indem wir alle unsere Water.org „Mach einen Unterschied“ Gegenstände um 20% reduzieren bis zum 22. März. Als kleine Erinnerung: Portalaium spendet 50% der Einnahmen an diesen Gegenständen zweimal im Jahr an Water.org.

Um mehr über den Welt Wasser Tag zu erfahren und wie du selbst helfen kannst, besuche die Water.org Website.

Hier ist die komplette Liste aller Water.org „Mach einen Unterschied“ Angebote. Die vergünstigten Angebote gelten bis zum 22. März:
____________________________________________________________________

R39 Offline Daten Formatwechsel – Hinweis um die Charaktere zu behalten

Grüße, Avatare!

Genau wie in Release 38 (link) ändern wir das Speicherformat für den Offline Modus um neue und folgende Features unterstützen zu können.

Hier seht Ihr was Ihr tun müsst um eure Speicherstände im Offline Modus und die Charaktere zu erhalten.

  • Patche dein Spiel auf Release 39.
  • Lade jeden Speicherstand und speichere ihn wieder ab. Dies konvertiert den Speicherstand in das neueste Format.

Wenn du deine Speicherstände nicht während Release 39 konvertierst, werden sich die Spielstände nach Release 39 nicht mehr laden lassen. In anderen Worten: Wir können nicht garantieren dass man nach R39 noch Speicherstände vor R39 laden kann.

Wir möchten uns dafür entschuldigen wenn diese Änderung euer Spielgefühl unterbricht. Wir versuchen immer alles um solche Anforderungen an unsere Spieler zu vermeiden. Nach langem Abwägen haben wir uns dafür entschieden dass es in diesem Fall leider notwendig ist. Bitte bemerkt auch, dass diese Änderung das Online Spiel und Charaktere in diesem nicht beeinflusst.

Als Erinnerung: Release 39 startet am 23. Februar und geht bis zum 29. März.

Bitte sagt uns Bescheid wenn ihr Fragen zu diesem Update habt!

Danke,

Darkstarr

____________________________________________________________________

Community im Blickpunkt: Knightmare Falls – Spielerstadt


Diese Woche im Blickpunkt der Spielerstädte sehen wir den Community Manager Berek wie er Knightmare Falls erkundet. Die Stadt befindet sich etwas südlich der Serpent Spine Foothills und bietet eine willkommene Erholung für jene, die auf der Jagd nach Kobolden und anderen regionalen Kreaturen sind.

Berek: Ich bin auf meinem Weg in die Stadt und höre einen scharfen Pfiff, eng gefolgt von „Mal, wir haben Besuch!“. Ein großer Mann in blau grüßte mich bevor ich auch nur einige weitere Schritte getan hatte. „Willkommen in den Falls! Mein Name ist Vindorein.“

Vindorein, so ergab es sich, war der Steward des Hauptplatzes. Die Stadt selbst war in drei Teile aufgeteilt. „Ihr habt den Hauptlatz hier, Knightmare Estates auf dem Hügel dort drüben wird von Daemoh geleitet,“ sagte er nach Westen weisend.



„Und der dritte Teil?“ Der Steward schaute gen Osten und sagte: „Das ist Sorrow Hill. Wir reden da nicht viel drüber.“

Wir gingen an der Bank vorbei in einen großen Park, dessen Zentrum ein uralter Steinkreis bildete. „Ach, Mal … ,das ist Goveror Graynight, versucht die alten und neuen Wege zusammenzuführen. Es erinnert an die Vergangenheit und all das.“



Während wir unseren Weg zum Büro des Gouverneurs fortsetzen trafen wir eine andere Person. „Hallo Berek, Ich bin Daemoh. Möchtest du eine Führung durch unsere Stadt?“

Ja, bitte! Was kannst du mir über Knightmare Falls sagen?

„Wie du weißt, sind wir Avatare nicht aus dieser Welt. Ich, Vindorein und Sebastian haben vor einiger Zeit die Ruinen einer alten Stadt gefunden. Die Anwohner scheinen sie zu meiden, und die Kreaturen des Landes bleiben ihr auch fern. Es wirkte wie ein Heiligtum für andere wie uns. Wir haben mit dem Hauptplatz begonnen und haben dann langsam in Anspruch genommen was sich die Natur zurück nahm. Wir haben auf dem Weg viele Ruinen gefunden. Aber an einen Ort kamen wir nicht, und das war Sorrow Hill.

Behalte dabei im Kopf dass dies der Name war, den die Einheimischen den Bergen im Osten gegeben haben. Wir wussten zu dem Zeitpunkt noch nicht warum, da keiner mit uns darüber reden wollte, aber wir haben das später eindeutig noch herausgefunden.

Während wir das aufgebaut haben was wir als alte Stadt gefunden haben tauchten mehr und mehr Leute auf. Einige waren Eingeborene, und wir haben über die Geschichte des Ortes lernen kennen. Die Hügel im Westen waren einst für die Adligen der Gesellschaft. Aber die Sorrow Hills im Osten…“

Zu diesem Zeitpunkt sprach eine ruppige Stimme von hinten: „Sorrow Hill wurde einst von einem obsidanen Turm beherrscht.“ Der Governeur neigte den Kopf. „ Hallo Berek. Danke dass  du dieses kleine Eckchen von Novia besuchst.“ Ich bat ihn mit seiner Geschichte fort zu fahren.



„Wir haben über viele Jahre um Sorrow Hill gekämpft. Wir haben zuerst die örtliche Bevölkerung  angeheuert um für uns aufzuräumen, aber sie haben es nur zur Hälfte getan bevor sie nicht mehr weiter gehen wollten. Also nahmen wir uns die Äxte und haben selbst das Gelände geebnet. Was wir dort fanden waren die Ruinen einer alten Stadt. Die Einwohner sind recht nervös was das betrifft, also haben wir sie damit nur wenig behelligt. Lass uns da nicht weiter drüber sprechen, denn ich will dir den Rest der Stadt zeigen.“



Das „Broken Chord“ ist eine erst kürzlich dazugekommene Erweiterung. Das ist unser Musikgeschäft. Es ist auf Instrumente und Musik der ganzen Welt spezialisiert und wir hoffen auch bald Barden von allen Himmelsrichtungen Novias herzuholen um in einer Reihe an saisonalen Wettbewerben gegeneinander anzutreten.



Als wir am Musikgeschäft vorbei gingen sah ich einen wunderschönen Garten. „Was ist das?“ fragte ich.



„Dies ist Gabriels Garten. Er wurde in Ehren eines süßen, kleinen Jungen namens Gabriel geschaffen, der an Autismus leidet. Du findest im gesamten Garten Gedichte über ihn. Der Garten wurde als ruhiger Ort der Kontemplation und als sicherer Ort geschaffen. Ein Ort der dir dabei hilft dich vom sensorischen Input der Welt zu trennen.“



Da der Steward uns in keinem Fall zu nahe an Sorrow Hill bringen möchte haben wir den Kurs gewechselt und begeben uns zur anderen Seite des Sees.

„Knightmare Estates ist für die schöneren Dinge des Lebens, zumindest sagte man so. Es ist ein Ort für jene, die an den ausgefalleneren Orten der Stadt leben wolle. Weniger verstopft, mehr Raum zum Atmen und ein atemberaubender Ausblick. Und natürlich mit all den Annehmlichkeiten des Hauptplatzes auch hier in direkter Nähe.“



Wer sind denn die Einwohner von Knightmare Falls?

„Wir sind ein gemischter Haufen. Wir bemühen uns keine Avatare auszuschließen. Im Herzen der Stadt sind Handwerker, Geschäftsleute Abenteurer und Farmer. Es gibt nur wenige die hier nicht hereinpassen, alle sind willkommen.“



Was macht diese Stadt so einzigartig?

„Viele der von uns besuchten Städte waren entweder exklusiv oder nur für eine bestimmte Art von Leuten. Städte welche durch Gilden beansprucht wurden, durch Bergarbeiter, von diesem oder jenem Club. Wir sagten uns: „Finde ein Stück Land und bau dir selbst ein Haus darauf!“. Und wir sind glücklich auf diese Weise mit unseren Einwohnern zusammen zu arbeiten. Du willst dein Haus etwas nach links verlegen? Nein Problem. Dieser leere Flecken in der Mitte von irgendwo? Klar! Wir haben Raum und mit der Ausnahme des Sorrow Hill gibt es keine Einschränkungen. Nun, schreibe deinen Namen nicht in Fischen. Der Gouverneur hasst das.“

Wie sieht die Zukunft von Knightmare Falls aus?

„Nun, es gibt das Geheimnis von Sorrow Hill. Wir wollen auch das Musikgeschäft weiter ausbauen und einige musikbasierte Wettbewerbe abhalten (sofern wir irgendwann herausfinden wie wir den Ton der Instrumente verstärken können), und außerdem haben wir noch einige Events auf den Feldern und Plätzen. Wir haben auch die Eröffnung einer neuen Taverne, der „Lost Souls Tavern“. Der Besitzer hofft darauf bald seine eigene Brauerei zu eröffnen, was wohl für weitere Reisende höchst attraktiv wird.“

Es gibt noch so viel mehr in Knightmare Falls zu erkunden. Wenn du Interesse daran hast Teil dieser Gemeinschaft zu werden, dichniederzulassen und dein Heim auf einem Grundstück zu errichten, kontaktiere jederzeit Sebastian Graynight, Daemoh Obscura oder Vindorein Dynear mit jeder beliebigen Frage.

Hast du eine Stadt, Gilde oder Gruppe die wir in den Fokus bringen sollen? Schreibe Berek im Forum an!

Über Berek

Senior Community Manager für Shroud of the Avatar 
____________________________________________________________________

Kommende Events

30. März 2017: Release 40
06.-10. April 2017: R40 Kostenfreie Trial
11. April 2017: R40 Postmortem
27. April 2017: Release 41
25. May 2017: Release 42

29. Juni 2017: Release 43

Besucht auch den offiziellen Community Kalender um all die großartigen Aktivitäten unserer beeindruckenden Community für das Wochenende zu sehen. Und schaut euch auch den dies monatigen Release Events Forenbeitrag in den SotA Foren für weitere Events an.

Event der Woche – RPOTA monatlicher 155$ Schreibwettbewerb


Hört Hört! Biographen, Historiker, Diplomaten, Journalisten, Geschichtsschreiber, Quest Designer, Videographen und Musiker! RPOTA.COM braucht dringend euer eindrucksvolles Talent! Rollenspieler des Avatar veranstaltet einen monatlichen Wettbewerb um die berühmtesten an Federkiel, Kamera, Piano oder Laute auszuzeichnen. Sendet eure Kreationen einfach bis Mitternacht des letzten Tages des Monats ein um an dem Wettbewerb teilzunehmen! Fragt Elgarion nach (Details). 

Community Ressourcen – Spieler helfen Spielern

Das offizielle SotA „New Player Welcome“ Forum und das „PlayerCreated Resources“ Forum bieten die besten von Spielern erstellten Hilfsmittel  für Shroud oft he Avatar, sei es eine von Spielern geschriebene Anleitung, ein Video Walk-Through oder eine Wiki-artige Website.

Besucht die offizielle Community Ressourcen Seite für eine komplette Liste aller Community Dinge!
____________________________________________________________________

Projekte, die wir zur Unterstützung empfehlen

Unknown Realm: The Siege Perilous

Unknown Realm: The Siege Perilous ist ein neues 8-bit Fantasy Rollenspiel für PC und C64, inspiriert von den klassischen Rollenspielen der 80er.

Warum ist es so dass jeder Rollenspielfan, wenn er nach seinem Lieblingstitel gefragt wird, nahezu stets einen nennt der vor 30 Jahren gemacht wurde? Ihr kennt die Spiele von denen wir reden, Spiele wie Ultima, Legacy oft he Ancients, Wasteland, SSI „Goldbox“ Titel oder andere Titel aus dem „goldenen Zeitalter“ der Rollenspiele. Trotz der high-end Grafik und den Vorzügen moderner RPGs, schaffen sie es doch nicht den Spaß zu bieten, den die Titel der Vergangenheit boten.

Sehen wir dem ins Auge: Diese Rollenspiele mit geringer Leistung hatten etwas sehr spezielles. Sie boten den pefekten Mix aus Präsentation und Gameplay, welcher es der Vorstellungsraft erlaube sich frei zu entfalten. Leider haben Spiele Firmen aus verschiedensten Gründen aufgehört diese Einzelspieler Rollenspiele zu machen, und damit eine ganze Generation an Rollenspiel Fans gleichermaßen fortgeschickt…. Bis jetzt!


Wir hier bei Stirring Dragon Games sind der Meinung das es eine Schande ist, dass niemand mehr klassische Rollenspiele in dieser Art erstellt und sind verrückt genug, das ändern zu wollen!
____________________________________________________________________

Versandadresse der Unterstützer

In Vorbereitung der Auslieferung der physischen Belohnungen für die Unterstützung haben wir der Account Profilseite ein Feld für die Lieferadresse hinzugefügt. Um eure Lieferadresse zu hinterlegen loggt euch in die SotA Webseite ein, wählt oben rechts „Account“ und dann „Edit Profile“ aus, was sich in der linken oberen Ecke neben eurem Avatarbild befindet.

Noch eine Erinnerung. Stellt sicher das die Mailadresse support@portalarium.com nicht durch euren E-Mail Account blockiert wird. 

1 Kommentar: