Montag, 30. April 2018

[Blessing] Der Segen der Kräftigung (Wald am Fluss des Blutes) [Guide]

[Blessing] Der Segen der Kräftigung (Wald am Fluss des Blutes)



Moinmoin,

Mit Release 52 kamen die Blessings ins Spiel. Diese Segen sind besondere Buffs, welche 3 Tage lang halten, Man kann immer zwei dieser Segen gleichzeitig aktiv haben, und sie stapeln mit den Effekten aus den Obsidianen Tränken sowie den Stadt-Buffs. 

Der Segen der Kräftigung ist einer dieser Segen. Diesen erhält man im Wald am Fluss des Blutes / Bloodriver Forest. 

Der Effekt des Segens der Kräftigung ist: 
+10% Modifikator für Heilung. 

Der Segen verbirgt sich hinter einem kleinen Rätsel. Die Lösung des Rätsels, folgt nach dem Spoiler.


Die Edelsteinsuche

Als erstes benötigt man vier Edelsteine. Dies sind jeweils "Augen". Warum es sich um Augen handelt, wird später klar. 

Die Vier Edelsteine findet man an folgenden Positionen:

Rubin-Auge


In dem Wald am Fluss des Blutes gibt es eine Fischfarm, welche von Elfen betrieben wird. In diesem gibt es ein Becken, welches voller Wasser ist, welches nicht durchsichtig ist. Naben diesem gibt es ein Drehrad, womit man das Wasser ablassen kann. Am Grunde dieses Beckens liegt das erste Auge - das Rubinauge.

Citrin-Auge

Wir gehen von der Fischfarm weiter zu den Häusern der Elfen. Dort gibt es ein Gebäude, welches eine Art Räucherkammer darstellt. In dieser liegt der Stein auf dem Tisch.

Emerald-Auge

Das Emerald Auge befindet sich unter der Erde. Dafür gehen wir zum Steinbruch und durchqueren diesen. Hinter dem Steinbruch, durch einen Weg erreichbar, finden wir ein Gerüst mit einem Fahrstuhl. Diesen nehmen wir in die Tiefen - und finden das Auge in einem Nebengang dieses Minensystems. 

Amethyst-Auge

Wir machen uns auf zu der großen Stufenpyramide, welche das Zentrum der Szene bildet. Unter dieser, durch eine Schlucht erreichbar, sind mehrere Eingänge in eine Szene, die sehr an den Tempel des Todes aus Indiana Jones erinnert. Dort finden wir ein Amethyst-Auge auf einem Sockel, ganz wie in der epischen Szene aus Indiana Jones.
Und natürlich lösen wir Fallen aus indem wir es mitnehmen :-)

Das Säulenrätsel

Wenn wir die vier Augen haben, können wir zum Rätsel gehen. Dieses befindet sich ebenfalls in den Katakomben der Pyramide.Dabei sehen wir folgende Situation vor uns. 5 Säulen wie ein Kreuz angeordnet, mit einer in der Mitte. Wir setzen in den vier Steinen der mittleren Säule unsere Augen ein. Und jetzt beginnt ein kombinatorisches Spiel.
Wir müssen die Statuen immer so drehen, dass die Augen der inneren Statuen direkt in die Augen der äußeren Statuen blicken. Dabei können wir alle vier Segmente der mittleren Säule drehen, während die äußeren Säulen immer so gedreht werden können, dass jeweils zwei Segmente sich drehen. 
Meine Taktik dabei ist folgende: 
Ich drehe den untersten mittleren Stein in eine Position, und versuche dann jede der äußeren dazu passend einzustellen. So arbeite ich mich dann stück für Stück nach Oben. Das dauert etwas - und man braucht etwas kombinatorisches Geschick. Und es ist jedes Mal eine andere Kombination. 

Und wenn man das alles geschafft hat, öffnet sich die Tür. Dahinter finden wir einen riesigen Raum mit einer Kiste die immer etwas tolles enthält - und ein Becken mit einem Strudel. In den Springen wir rein - und schon haben wir für die kommenden drei Tage einen Buff!

Mögen die Tugenden uns Leiten,

Aurelius Morgenstern

Keine Kommentare:

Kommentar posten