Dienstag, 1. Mai 2018

Etwas kommt...


Etwas kommt...


Wer derzeit die sozialen Medien im Bereich Shroud of the Avatar verfolgt wird feststellen, dass einzelne Informationsschnippsel gepostet werden. Etwas großes wird kommen. Im Forum fand man folgenden Text und das oben abgebildete Bild:

It will be great.
I will be furious. 
It will be for seekers, outlanders and veterans alike. 
It will be for you.

Es wird groß sein.
Es wird wild sein.
Es wird für die Suchenden, die Andersweltler und Veteranen gleichermaßen sein.
Es wird für euch sein.

Das oben abgebildete Bild einmal in der Transskription:

Page 8 / 8

... and as the shards shattered the grounds of the
northern Quel Woods, humans and beasts all
around Quel held their breath.

What was W [...] bringer of doom
seemed [...] awakened something.
It has [...] wrath, which nobody in
[...] no mercy for mankind
[...] come from above. They
[...] iver. All men and women of
[...] to arms and defend what is
[...]
[...]
[...] must make it to Brittany. I have
[...] ever. I must warn them!
[...] will at [...]. In a few weeks
[...]
[...]
[...]
[...]

Und einmal in einer möglichst präzisen Übersetzung:

Seite 8 / 8

... und als die Splitter den Boden des
nördlichen Quel Waldes zerschmetterten, hielten
Menschen und Tiere gleichermaßen nahe Quel ihren
Atem an.

Was war W [...] der Bringer der Verdammnis
schien [...] etwas erweckt zu haben.
Es hat [...] Zorn, welchen niemand in
[...] keine Gnade für die Menschheit
[...] kommt von oben. Sie
[...] [zittern/Fluss]. Alle Menschen und Frauen des
[...] zu den Waffen und verteidigen was
[...]
[...]
[...] muss es nach Brittany schaffen. Ich habe
[...] immer. Ich muss sie warnen!
[...] werden um [...]. In wenigen Wochen
[...]
[...]
[...]

Man erkennt im Hintergrund ein Reptilienauge. Hier einmal in Vergrößerung:

Quelle 1: Forenbeitrag von Katla, Travian Community Manager

Etwas später in den Foren, nach viel Spekulation fand sich dieses Bild in dem Forum:


Wie erwarten also Drachenwochen... das wird ... gefährlich!

Ich halte euch hier auf dem Laufenden!

Euer,

Aurelius Morgenstern

Keine Kommentare:

Kommentar posten